Home

Herzlich Willkommen beim Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V.

Erwachsenenbläserklasse InTakt feiert 10-jähriges Bestehen

Jubiläumskonzert am 13. Mai in der Römerhalle

Mit solch einem Andrang hatte niemand gerechnet: Zur ersten Probe im März 2007 fanden sich über 30 Erwachsene zwischen 35 und 70 Jahren ein mit dem Ziel, ein Blasinstrument zu erlernen und in einer Gruppe zu musizieren. Damit startete das Projekt Erwachsenenbläserklasse des Musikvereins 1905 Ober-Wöllstadt in eine nun 10 Jahre andauernde Erfolgsgeschichte.

Das Orchester gab sich den Namen „InTakt“ und hatte bereits im Dezember 2007 seinen ersten offiziellen Auftritt unter der Leitung seines Ausbilders und Dirigenten Detlef Breitenbach. Bei einem Besuch des Hessischen Rundfunks 2007 wurde das Projekt einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt. Die Ausbildung mündete bereits im März 2009 in der erstmaligen Teilnahme an Prüfungen für die Kleine Stimmgabel und 2014 sogar zur D1-Prüfung, beides sind Musikerleistungsabzeichen.

Eine Reihe von Konzerten, wie zum Beispiel das erste Sommernachtskonzert 2009, der Auftritt bei der Landesgartenschau in Bad Nauheim 2010 und die Teilnahme am Abend der Blasmusik 2011 in Ober-Wöllstadt folgten. Und auch Engagements trauten sich die erfolgreichen InTaktler zu. Der bisher größte Erfolg konnte beim Landes-Wertungsspiel in Bad Schwalbach im Mai 2009 verzeichnet werden. Mit dem Sieg in ihrer Wertungsgruppe und 94 Punkten erreichte das Ensemble die zweithöchste Bewertung aller Wertungsspielteilnehmer.

In Begleitung des damaligen Bürgermeisters der Gemeinde Wöllstadt, Alfons Götz, ging es 2008 sogar nach Berlin. Familienministerin von der Leyen überreichte die Auszeichnung des Deutschen Musikrates beim Wettbewerb 50+. In Frankfurt erhielten die Musiker den Innovationspreis Ehrenamt vom Bund Deutscher Musikverbände.

Seit über drei Jahren steht InTakt nunmehr unter der Leitung von Karsten Schindler und absolvierte in dieser Zeit viele weitere Auftritte. So im November 2013 bei „Zeitreise – Vergangenheit trifft Zukunft“ oder auch beim Open Air Sommernachtskonzert 2015 in Ober-Wöllstadt. In Vorbereitung auf die großen Ereignisse und für ein besseres Gruppengefühl finden jährlich Probenwochenenden statt, ausgewählte Probenräume, z. B. in der Basilika in Ilbenstadt, fördern das musikalische Erlebnis.

Mit InTakt hat sich im Musikverein neben dem Stammorchester und dem Jugendorchester Sound Factory ein weiterer Klangkörper gebildet. 2011 und im Herbst 2013 konnten neue Einsteigergruppen angeboten und diese Zug um Zug in die bestehenden Orchester integriert werden. Einige Musikerinnen und Musiker spielen inzwischen auch im Stammorchester des Vereins mit. Neben der musikalischen Aus- und Weiterbildung der Musiker bereichert das Projekt das kulturelle Leben in der Gemeinde Wöllstadt.

Aus diesem Anlass findet am Samstag, den 13. Mai um 20 Uhr in der Römerhalle Ober-Wöllstadt das Jubiläumskonzert statt. In einer kleinen Zeitreise will InTakt in Begleitung des Nachwuchsorchesters Furioso seine Geschichte noch einmal Revue passieren lassen. Die Leitung hat Karsten Schindler. Ein Eintritt von 6 Euro wird an der Abendkasse erhoben, Einlass ist ab 19 Uhr. Die Musiker von InTakt freuen sich auf Ihren Besuch.

 

 

 

Konzert des  MV 1905 Ober-Wöllstadt in der Pauluskirche

Der Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V. lädt am Sonntag, den 2. April um 17 Uhr zu seinem Kirchenkonzert nach Nieder-Wöllstadt in die Pauluskirche ein. Das große Blasorchester des Vereins wird unter der Leitung seines neuen Dirigenten Dominik Thoma aufspielen. Dominik Thoma hat das Dirigat im Januar von Christian Allert übernommen. Neben dem Ober-Wöllstädter  Orchester leitet er noch zwei weitere Ensembles, ist selbst als aktiver Trompeter unterwegs und als Dozent im Hessischen Musikverband tätig. Er wird mit dem Blasorchester sowohl weltliche als auch geistliche Werke präsentieren.

Der Eintritt ist frei, aber die Musiker freuen sich über Spenden. Der Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V. freut sich auf Ihren Besuch!

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, den 29. März 2017

Liebes Vereinsmitglied,

am Mittwoch, den 29. März, um 20:00 Uhr findet im Kolleg der Römerhalle in Ober-Wöllstadt unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt, zu der ich hiermit herzlich einlade.

Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Programm:

1.      Begrüßung durch den Vorsitzenden

2.      Totengedenken

3.      Feststellung der Beschlußfähigkeit

Die ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der wahlberechtigten anwesenden Mitglieder beschlussfähig. Wahlberechtigt sind alle anwesenden Vereinsmitglieder über 14 Jahre.

4.      Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 9.03.2016

5.      Jahresberichte

5.1. Vorstand: Verwaltung, Finanzen, Veranstaltung, Musik

5.2. Jugendleiter

5.3. Berichte der Dirigenten Karsten Schindler, Dominik Thoma, Alica Biewald, Matthias Jäger

6.      Bericht der Kassenprüfer

7.      Entlastung des Vorstands

8.      Wahlen

8.1. Wahlen Vorstandsgruppe B für 2 Jahre:

Vorstand Verwaltung und Veranstaltung,

Beisitzer Finanzen und Jugendleiter

8.2. Wahl des Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden

8.3. Wahlen der Kassenprüfer

9.      Anträge (Anträge müssen dem Vorstand bis zum 22.03.2017 in schriftlicher Form vorliegen.)

9.1. Antrag auf Beitragserhöhung, siehe Anlage.

10.    Infos zum Bläserklassenprojekt mit der Fritz-Erler Schule

11.    Verschiedenes

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen. Bitte nicht auf die Anderen verlassen.

Mit musikalischen Grüßen

Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V.
Christof Westerfeld

Anlagen: Antrag auf Beitragserhöhung

Weiterlesen...
 

Ein Video vom Faschingsumzug in Friedberg vom 28. Februar 2017 findet man hier: https://youtu.be/OL12QGDdVq8

 

 

Tolle Stimmung beim Kinderfasching in der Ober-Wöllstädter Römerhalle

Wie schon seit vielen Jahren hatte auch diesmal der  Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt am Faschingssonntag zur Party geladen.

Abwechslungsreiche Spiele waren von Ingrid Eisenhut und Christof Feuerbach zusammengestellt worden. Die vielen kostümierten Kinder tanzten mit Spaß und Spannung durch die bunt geschmückte Römerhalle und konnten dabei Kräppel und andere Leckereien genießen.

Moderiert wurde der kurzweilige Nachmittag vom Vereinsvorsitzenden Bernd Eisenhut. Die DJs Super Mario und Luigi präsentieren witzige Faschingsmusik.

Den Höhepunkt bildete wie in jedem Jahr der Kostümwettbewerb, bei dem die Juroren die Qual der Wahl hatten. Die schönsten Kostüme wurden wie folgt prämiert:

1. Platz Julia Gorzawsky als Frühling, 2. Platz Ronja Scheinert als Gruselfee, 3. Plätze Arun Heiss als Eule und Ida Wacker als Bauarbeiter.

Der Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V. freut sich schon jetzt auf die nächste Faschingsparty im nächsten Jahr.

Weiterlesen...
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 10

Eingetragener Verein beim Amtsgericht Friedberg/Hessen (Vereinsregister-Nr. 893)
Copyright © 1998-2018 zum Impressum

 

Nächste Vereinstermine

  • 300 Jahre Evangelische Kirche NW (02.09)
  • Kerb (29.09)
  • Probewochenende (11.10)

Alle anzeigen ...

Unser Online-Druckpartner WIRmachenDRUCK.de

partnerprogramm_sparkasse_oberhessen